Prioritera hälsosamma och hållbara förändringar

Priorisieren Sie gesunde und nachhaltige Veränderungen

Das Entfernen von unnatürlichem und belastendem Körper ist ein Prinzip, das sich viele Menschen auf der ganzen Welt in ihrem Streben nach mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu eigen gemacht haben. Es geht darum, negative Faktoren in unserem Lebensstil zu erkennen und zu beseitigen, die uns auf verschiedene Weise schaden können. Anstatt uns auf vorübergehende „Schnelllösungen“ oder unwissenschaftliche Methoden zu verlassen, ermutigt uns dieser Ansatz, gesunden und nachhaltigen Veränderungen Priorität einzuräumen

Was ist PFAS?

PFAS steht für poly- und perfluorierte Alkylstoffe und ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von Stoffen, die in der Natur nicht vorkommen. Leider nehmen wir PFAS über Lebensmittel, Trinkwasser, Raumluft, Staub und Konsumgüter auf. Die Mengen, die wir über die Nahrung und das Trinkwasser aufnehmen, verursachen keine akuten gesundheitlichen Probleme, einige Stoffe werden jedoch länger im Körper gespeichert. Dies könnte Auswirkungen auf die Gesundheit haben, einschließlich des Immunsystems, des Cholesterinspiegels und der Leberenzyme.

Untersuchungen zeigen, dass junge schwedische Menschen einen hohen PFAS-Wert im Blut haben. Das HBM4EU-Projekt analysierte zwischen 2014 und 2021 Proben von 2.000 Teenagern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren in neun Ländern. Leider führen Schwedens Teenager diese Liste mit einem PFAS-Wert im Blut an: 12,31 Mikrogramm pro Liter. Daher ist es äußerst wichtig, nachzuschauen, welche Lebensmittelverpackungen PFAS enthalten, und Kosmetika und Make-up auszuwählen, die als PFAS-frei gekennzeichnet sind. Auch ein höherer Verzehr von Fisch und Schalentieren hat große Auswirkungen auf PFAS.

Zusätzlich zu seinen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit hat PFAS auch erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt. Diese Chemikalien können Boden, Wasser und Luft verunreinigen und das Ökosystem negativ beeinflussen. Die Reduzierung des Einsatzes und der Emissionen von PFAS ist für den Schutz der Umwelt unerlässlich.

Ernährungsumstellung:

Eine Umstellung Ihrer Ernährung durch die Reduzierung oder den Verzicht auf Zucker, Gluten, Milch und Halbfertigprodukte kann eine Möglichkeit sein, Ihrem Körper ein besseres Wohlbefinden zu verleihen. Um diesen Übergang reibungsloser zu gestalten, beginnen Sie damit, klare Ziele zu setzen und einen Plan zu erstellen, wie Sie diese erreichen. Informieren Sie sich darüber, welche Lebensmittel die Stoffe enthalten, die Sie meiden möchten, und suchen Sie nach gesunden Alternativen. Lesen Sie beim Einkauf die Produktetiketten sorgfältig durch, um versteckte Inhaltsstoffe zu vermeiden. Konzentrieren Sie sich auf den Verzehr von mehr natürlichen und biologischen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten.

Dadurch erhalten Sie eine Basis an nahrhaften Optionen, die in der Regel keine unerwünschten Stoffe enthalten. Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus, damit Sie gesunde Optionen parat haben, wenn Sie hungrig sind.

Es ist wichtig, Geduld mit sich selbst zu haben und zu verstehen, dass Veränderungen Zeit brauchen. Manchmal kann es vorkommen, dass Sie auf Herausforderungen stoßen oder von Ihrer neuen Ernährung abweichen, und das ist normal. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Weg zur Gesundheit fortsetzen und sich darüber im Klaren sind, wie Ihr Körper auf die von Ihnen vorgenommenen Veränderungen reagiert.

Warum Detox?

Leider werden der Körper und unsere Organe durch unseren modernen Lebensstil stärker belastet, als wir dafür geschaffen sind. Ein Großteil der heutigen Lebensmittel ist verarbeitet und enthält unnatürliche Zusatzstoffe und zu wenig Nährstoffe. Leber und Nieren sind unsere Reinigungspflanzen und arbeiten ständig für uns.
Auch Stress und mangelnde Erholung belasten den Körper.
Wenn das „Entgiftungssystem“ des Körpers auf Hochtouren läuft, haben sie keine Zeit, ihre Arbeit vollständig zu erledigen, und stattdessen werden Abfallstoffe gespeichert, die normalerweise den Körper verlassen.

Deshalb sollten Sie einen Detox-Kurs nutzen, also eine Art gründliche Entschlackung des Körpers. Nach einer Entgiftung fühlen Sie sich oft energiegeladener und gesünder. Eine Entgiftung reinigt und stärkt den Körper von innen. Es ist so, dass sich alles, was man isst und trinkt, im Körper festsetzt.

Welche Superfoods sollte ich verwenden?

Wir haben eine 72-Stunden-Detox-Kur mit unseren Superfood-Mischungen Detox Deluxe , Berry Beautiful und Belly Boost .

Die Entgiftungskur kann Ihnen helfen bei:

  • Abfallprodukte beseitigen
  • unterstützen den Reinigungsprozess des Körpers
  • erhöhen die Nährstoffaufnahme im Darm
  • Geben Sie dem Körper die Möglichkeit, sich zu erholen
  • Stellen Sie das pH-Gleichgewicht des Körpers wieder her

Unser Superfood-Mix Magic Mind trägt zur Aufrechterhaltung der normalen kognitiven Funktionen des Gehirns bei; Fokus, Gedächtnis und Konzentration. Magic Mind kann hilfreich sein, wenn Sie Probleme mit Migräne und Kopfschmerzen haben, die Symptome unnatürlicher Substanzen im Körper sein können.

Quellen:

https://www.livsmedelsverket.se/livsmedel-och-innehall/oonskade-amnen/miljogifter/pfas-poly-och-perfluorerade-alkylsubstanser

https://chemsec.org/european-teenagers-are-high-on-pfas/

Takaisin blogiin
  • Detox Bowl

    Lääke hyvinvointiisi

    72 tunnin detox-ohjelman tarkoituksena on antaa kehollesi mahdollisuus palautua syömällä helposti sulavaa ja puhdistavaa ruokaa. Reseptit koostuvat vihreistä juomista, smoothieista, salaateista ja superfood-sekoituksistamme
    Detox Deluxe,Berry KaunisjaBelly Boost.

    Lue lisää hoidosta 
  • Hälsokuren

    Lääke vahvemmalle itselle

    5 päivän hyvänolon ruokavalio on suunniteltu antamaan kehollesi mahdollisuus palautua syömällä helposti sulavia ja puhdistavia ruokia. Reseptit sisältävät puhdasta ja ravitsevaa ruokaa vihreiden juomien, smoothien, salaattien ja superfood-sekoitteemme muodossa
    Health Haven, Berry KaunisjaProteiinivoimaa.

    Lue lisää hoidosta 

Paras myyjä